Mittwoch, 17. Juli 2013

Late, as always...

Manchmal habe ich das Gefühl, ich bin bei Trends immer etwas zu spät dran. 
Als damals Hosen mit schmalerem Bein wieder moderner wurden, habe ich nur den Kopf geschüttelt und noch stur ein weiteres Jahr mit Stolz Schlaghosen getragen. 

Und scheinbar gilt das auch für Trend Editions. Meistens finde ich sie ganz "nett" aber kaufe mir dann nichts. Und wenn die LE dann schon wieder abgebaut wird, fällt mir plötzlich ein, dass ich dieses Blush oder genau den Lippenstift jetzt doch haben will. 
So auch bei der "Hip Trip" von Catrice (die btw. in unserem Müller noch fast komplett erhältlich ist, weil sie - nun ja - seine wir mal ehrlich: sie ist langweilig.). Nachdem die LE schon zwei Wochen rumstand entschied ich mich schließlich für den Lippenstift "Wheels on Fire" und gegen die gehypte Lip Butter Feeling Feline von Astor, da ich eben einfach nur einen sheeren Korallpinken Lippenstift wollte. 
Ausschlaggebend für mich war zunächst einmal der Preis und vor allem! Die Verpackung. Mir sind die Lip Butters einfach etwas zu groß und klobig, vor allem für die Handtasche. Da ist mein Modell von Catrice doch um einiges schlanker und handlicher. Außerdem mag ich Slim Lippenstifte. 

Doch genug geschwafelt, jetzt kommen Bilder: 




Links ohne, rechts mit Wheels on Fire

Bei dem krassen Pink ist es doch ein recht dezentes Ergebnis, aber das war ja auch der Sinn der Sache. 
Durch die dezente Farbabgabe, die unkomplizierte Textur und die Slim Form lässt er sich einfach unterwegs ohne Spiegel auftragen. Der Lippenstift verläuft nicht und verblasst gleichmäßig, fühlt sich gut auf den Lippen an und trocknet nicht aus. Die Haltbarkeit ist entsprechend der Textur nicht sehr lang.

Noch einmal im Gesamtbild: 


Ich meine mich zu erinnern, dass der Lippenstift 3,95€ kostete, die beiden anderen Farben waren so dezent, dass man es auch gleich lassen und einfach Lippenpflege auftragen kann.

Kommentare:

  1. Die Farbe steht Dir sehr gut, ich finde sie schafft einen tollen Kontrast von Lippen und Augenfarbe.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, es macht gar nichts, später über Sachen aus LEs zu schreiben, weil.. schließlich haben den Lippenstift wohl einige gekauft :-)

    Ich hab ihn auch und bin sehr glücklich damit! Witzigerweise finde ich ihn besser als die Lipcolor Butters von Astor, allerdings wegen der Textur, nicht der Verpackung.. und der Wheels on fire duftet doch so toll, nicht wahr?

    LG :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist echt toll :)
    Wir machen gerade eine Blogvorstellung und würden uns freuen wenn du teilnimmst :):
    http://cupcakesbeautyfashion.blogspot.be/2013/10/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  4. schöner post.
    die farbe ist schön, schön natürlich =))

    AntwortenLöschen

Du hast was zu sagen? Immer gerne :)