Montag, 15. Oktober 2012

Kurzes Dip Dye Update

Wobei dieses Update eigentlich auch schon wieder veraltet ist...

Nachdem sich die Kool Aid Farbe bei jeder Haarwäsche ein wenig mehr rauswäscht sieht es alle paar Tage anders aus. Auch ganz spannend, gerade für jemanden wie mich, der sich die Haare hauptsächlich aus Langeweile gefärbt hat. :D

Zum Zeitpunkt der Fotos war das leuchtende Rot zu einem Hellrot geworden, das meiner Meinung nach noch viel schöner zu meinen Blondton aussah. 

Nur ein paar Tage später war das Rot fast komplett weg und ich färbte mir endlich den Ansatz nach. Direkt einen Tag später tönte ich meine ganzen Haare auf einen mittelblonden Ton herunter. Mir hatte das helle Goldblond zwar gut gefallen bis dahin, doch nach dem erneuten Aufhellen war es mir viel zu hell. Es biss sich mit meinem Hautton, also war eben mal wieder Zeit für Veränderung :). 

Um meiner rot-blonden Mähne noch einmal zu gedenken also jetzt dieser Blogpost! 
Ich werde das rote Dip Dye zwar bestimmt noch einmal machen (ich hab noch ne Packung Tropical Punch hier chrr chrr), aber erstmal gönne ich meinen Haaren ein wenig Ruhe vom Färben. 
Auf den Fotos habe ich meine Haare für einen Vortrag an der Hochschule kurz mit dem Lockenstab eingedreht, um vorzeigbar auszusehen, trotz mega-Ansatz. 
Überhaupt finde ich Dip Dye mit Locken oder Wellen wesentlich hübscher als an meinen glatten Haaren. 




Liebe Grüße

Katie

Kommentare:

  1. Mensch, Dir stehen Locken einfach super gut! Dieses ganz leichte Rot sieht einfach wunderbar aus.

    AntwortenLöschen

Du hast was zu sagen? Immer gerne :)