Montag, 16. Juli 2012

Böser H&M Sale...

Ihr habt es bestimmt auch mitbekommen, es ist schließlich kaum zu übersehen, sobald man an einem Laden vorbeigeht: Es ist SALE!  (ab 3:57min)
Summer Sale, Mid-Season Sale, Was-auch-immer-einfach-so Sale...ohje, mein Geldbeutel hat sich gefürchtet!
Ich dagegen hab mich ins Gewusel gestürzt und eingekauft, und das nicht zu knapp! 

Insgesamt hab ich dreimal allein schon im H&M Sale zugeschlagen, diese Saison hat mir einfach so viel gefallen *schulterzuck*. 

Die Teile haben fast alle jeweils 5€ gekostet. Die Ausnahmen erwähne ich dann noch.


Beim ersten Mal wars eher schuhlastig, ein Paar dunkelgraue Stoffschuhe und ein Paar bronzefarbene Ballerinas mit ausgestanzten Dreiecks- und Rautenförmigen Löchern.
Beide Schuhe sind sehr schön leicht und ich rechne eigentlich nicht damit, dass ich sie länger als einen oder höchstens zwei Sommer tragen kann. Aber für 5€ ist mir das wurst :D.

Dazu kam noch ein rotes T-Shirt mit hochgenähten Ärmeln, das ab der Mitte hellrosa ist. Der Schnitt ist mir der liebste bei Shirts, mit weitem lockeren Rundausschnitt, sodass man das Shirt auch lässig über der Schulter tragen kann.
Und, wie man sieht, noch eine Jeans-Shorts, nicht sehr spannend^^.
Der Bund ist etwas höher als bei meinen sonstigen Hosen, da kann man das T-Shirt dann auch mal reinstecken.







Beim zweiten Mal im Sale kamen noch einmal fünf Teile dazu, die Beute vom dritten Sale-Ausflug hab ich der Einfachheit halber mal mit auf das gleiche Bild gepackt, weil es sowieso nur Kleinkram war. 
Oben links liegt zusammengefaltet ein buntes Kleid mit Blättermuster. Die dominierenden Farben sind Pink, Blau und Orange auf Schwarz würde ich sagen. Die Träger sind geflochten, und der Ausschnitt ist relativ hoch geschnitten. Außerdem hat das Kleid Taschen, da kann ich ja eigentlich nie widerstehen ;).
Daneben kamen noch zwei Schwarze Shirts mit, eines ohne Ärmel, durchgeknöpft und mit Gummizug unten. Das andere in meinem erwähnten Lieblingsschnitt und Ying/Yang Zeichen draufgedruckt. 
Unten links sieht man das Stoffröckchen in hellgrau und dunkelblau, ganz simpel und niedlich für den Sommer zum baden gehen o. Ä. 
An Kleinkram hab ich noch drei Paar Söckchen mitgenommen (nicht reduziert, 5, 95€), Stoffsandalen für 7€ und einen roségoldenen geflochtenen Gürtel, der auf 1€ reduziert war. 

Insgesamt eine ganz schön stattliche Ausbeute für nen guten Fuffi, oder? 

Kommentare:

  1. Böser sale, aber man kommt nicht drum herum, ich hab auch viel zu viel gekauft.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, zeigst du deine neuen Sachen auch noch? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa klar :D danach fühlst du Dich bestimmt weniger schlecht ;)

      Löschen
    2. Dann bin ich ja mal gespannt :)

      Löschen

Du hast was zu sagen? Immer gerne :)